top of page

Frequenztherapie

Alles was dein Körper braucht

Laut Forschungsergebnissen werden mehr als 90% der Krankheiten durch Viren, Parasiten und krankheitserregende Bakterien verursacht. Diese Frequenz-Technologie ist seit den frühen 1900er Jahren für die Verbesserung von kranken körperlichen Zuständen bekannt, die hartnäckige Langzeitprobleme verursachen. 

Dr. Raymond Royal Rife (Biochemiker) fand heraus, dass alle krankheitsverursachenden Organismen anfällig auf eine spezifische Frequenzstrahlung sind. Diese gerichteten Impulse, die durch das Gewebe gehen, sorgen dafür, dass die Membranen dieser Mikroorganismen in Schwingung geraten. Eine Zellwand dieser Organismen kann den Vibrationen nur einen gewissen Zeitraum ertragen. Dann zerreisst sie und die krankheitserregenden Mikroorganismen werden unschädlich gemacht. Das selbe passiert bei Parasiten. Viren können genauso zerstört werden wie Bakterien oder ihre Oberfläche wird zerstört und der Rest besorgt das Immunsystem. 

Langfristige Befreiung von Zivilisations-krankheiten

Erklärungen zu den häufigsten Erkrankungen

HPV

Humane Papillomaviren werden sexuell übertragen und sind verantwortlich für die Entstehung verschiedener Krebserkrankungen im Genital- sowie Hals-Rachenbereich, insbesondere Gebärmutterhalskrebs.

Rota Virus

Die Symptomatik der Rotavirusinfektionen reicht von subklinischen Infektionen über leichte Darmbeschwerden bis zu schweren Erkrankungen. Die Erkrankung beginnt akut mit wässrigen Durchfällen und Erbrechen.

Herpes Virus

Herpes ist eine Infektionskrankheit, die durch die Herpes simplex Viren HSV-1 und HSV-2 verursacht wird. Infektionen mit dem HSV-1 Virus führen üblicherweise zum Lippenherpes und Infektionen mit dem HSV-2 Virus zum Genitalherpes, wobei beide Virus-Typen grundsätzlich an allen Stellen des Körpers vorkommen können.

Ebstein Bar Virus

Mehr als 90 Prozent der Menschen infizieren sich im Laufe des Lebens mit dem Epstein-Barr-Virus, kurz EBV genannt.

Besonders bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen kann sich die frische Infektion jedoch als sogenanntes Pfeiffersches Drüsenfieber (infektiöse Mononukleose) äußern (geht typischerweise mit Fieber, Müdigkeit, Halsschmerzen und geschwollenen Lymphknoten einher).  Bei einigen Erkrankten zeigen sich jedoch lebensbedrohliche Komplikationen, wie Atemnot, Milzriss oder Blutzellmangel, oder außerordentlich langwierige Verläufe, zum Beispiel mit chronischem Müdigkeitssyndrom. Auch scheint in der Folge eines Pfeifferschen Drüsenfiebers das Risiko für die Entwicklung einer Multiplen Sklerose oder eines Hodgkin-Lymphoms erhöht zu sein.

Staphylokokken 

Staphylokokken sind bakterielle Besiedler der Haut sowie der Schleimhäute des Oropharynx beim Menschen und bei Tieren weit verbreitet. Sie können harmlos aber auch pathogen sein und neben Haut- und Weichgewebsinfektionen auch Lungenentzündung, Hirnhautentzündung, Endokarditis und sogar ein toxisches Schocksyndrom und Sepsis verursachen.

Dr. Raymond Rife

Dr. Raymond Rife

Doktor Raymond Royal Rife war ein US-amerikanischer Wissenschaftler, Mikrobiologe und Erfinder. Er wurde 1888 geboren und verstarb 1971. Nach seinem Studium an der John-Hopkins-Universität wurden seine Technologien in verschiedenen Bereichen angewandt, z.b. in der Optik, der Radiochemie, der Elektronik und vielen mehr. Ihm wurde zudem der Ehrendoktortitel der Universität Heidelberg zuteil und er erhielt 14 weitere bedeutende Weltpreise

Seine Arbeit gründet darin, dass er ein Universalmikroskop erfand und baute. Mithilfe dieses Mikroskops gelang es ihm, erstmals lebendige Viren zu sehen. Er fand durch verschiedene Versuche heraus, das einzelne Arten von Mikroben auf spezifische von aussen zugeführte elektrische Frequenzen reagierten.

Es kommt zu einem Resonanzphänomen zwischen den Mikroorganismen und den Frequenzen. Die korrekte Einstellung und die gezielte Anwendung der Frequenzen führen dazu, dass Krankheitserreger abgetötet werden oder ihre schützende Zellwand zerstört wird. Ist die Zellwand nicht mehr intakt, ist das körpereigene Immunsystem in der Lage die Mikroorganismen abzutöten.

Nikola Tesla

Nikola Tesla

Ein Ziel Nikola Teslas war es, elektrische Energie drahtlos zu übertragen. Dazu eignet sich der Tesla-Transformator jedoch nur begrenzt – er erzeugt zwar elektromagnetische Wellen; jedoch können diese in einem Empfangskreis nur in geringer Entfernung und nur zum Teil zurückgewonnen werden.

Dr. Hulda Clark

Dr. Hulda Clark

Doktor Hulda Clark studierte Biologie in Kanada. Nach ihrem Abschluss forschte sie an der Universität von Minnesota Biophysik sowie Zellphysiologie. Ihren Doktortitel erhielt sie 1958. Nach einigen Jahren in der Forschung und dem arbeiten in ihrer eigenen Praxis entdeckte sie eine elektrische Technik, um die Frequenzen krankheitserregender Mikroorganismen zu messen.

Durch weiter Versuche und Forschung fand sie einen Weg, krankheitserregede Mikrooganismen durch hochfrequentierte Impulse zu vernichten. Daraus entwickelte sie neue Verfahren und Methoden alternativer Behandlung von Krankheiten. Ihre Erkenntnisse gab sie in mehreren Seminaren rund um den Globus weiter und schrieb mehrere Bücher zur Krankheitsbehandlung mittels Frequenztherapien (Heilung ist möglich – Eine revolutionäre Technik zur Behandlung chronischer Erkrankungen, u. w.).

Praxis Allgemein

Praxis Allgemein

Praxis Allgemein
Video suchen...
Therapie

Therapie

00:38
Video abspielen
Geräte in der Praxis

Geräte in der Praxis

00:54
Video abspielen
Freie Radikale

Freie Radikale

Täglich werden Körperzellen von freien Radikalen angegriffen. Freie Radikale sind instabile Moleküle, denen ein Elektron, also ein negativ geladenes Teilchen, fehlt. Die Ausschüttung freier Radikale erhöht sich durch äußere Einflüsse auf den Körper wie Alkohol, Rauchen, ungesunde Ernährung, Solarium oder Medikamente.

Omega 3

Tatsächlich sind Omega-3-Fettsäuren von großer Bedeutung für den menschlichen Stoffwechsel. Sie sind Baustein unserer Zellmembranen und halten die Hüllen der Zellen geschmeidig. Außerdem werden sie für die Produktion verschiedener Gewebshormone (körpereigene Botenstoffe) benötigt. Studien konnten darüber hinaus zeigen, dass Omega-3-Fettsäuren die Immunabwehr stärken und Entzündungsvorgänge zum Abklingen bringen.

Omega 3 - Zinzino

Ständig Fieberblase? 

Täglich werden Körperzellen von freien Radikalen angegriffen. Freie Radikale sind instabile Moleküle, denen ein Elektron, also ein negativ geladenes Teilchen, fehlt. Die Ausschüttung freier Radikale erhöht sich durch äußere Einflüsse auf den Körper wie Alkohol, Rauchen, ungesunde Ernährung, Solarium oder Medikamente.

Fiberblase
Frequenztherapie.jpg
"Durch die Frequenztherapie werden nicht nur Symptome beseitigt, sondern auch die Ursache der Krankheit. Die Heilung erfolgt je nach dem Zustand, in dem sich der Organismus des Patienten befindet. Um Ihnen eine Vorstellung davon zu vermitteln, könnte man es vielleicht mit dem Töten einer Wespe vergleichen, die Sie gerade gestochen hat: Sie haben soeben die Ursache des Schmerzes und der Schwellung des betroffenen Bereiches beseitigt. Aber es wird trotzdem noch einige Zeit dauern, bis der Organismus reagiert und die durch den Stich verursachten Giftstoffe ausscheidet.
 
Durch diese Prozedur können die meisten Ursachen von Krankheit beseitigt werden, wobei auch emotionale und psychische Beschwerden, die durch Krankheitskeime ausgelöst werden, sich durch die Anwendung der Frequenzbehandlung allmählich verbessern."

Buch, Frequenz-Therapie

Symbiose Beitrag.png
"Die Frequenztherapie ist vielen Heilpraktikerinnen und Heilpraktikern sowie Medizinerinnen und Ärzten bekannt. Ihre Wirkungen wurden von anerkannten Forschern wie Baklayan, Beck, Clark und Rife ausführlich untersucht. Dennoch entdecken Therapeutinnen und Therapeuten immer wieder neue Anwendungsgebiete für eine der sanftesten Therapien des Gesundheitsmarktes. Egal, welches körperliche Leiden es gerade zu behandeln gilt, die Frequenztherapie kann das menschliche Immunsystem unterstützen. Sie kann die notwendigen Selbstregulationsmechanismen aktivieren oder verstärken. Im heutigen Beitrag zur Frequenztherapie lassen wir Patientinnen und Patienten zu Wort kommen und über ihre Erfahrungen mit der sanften Behandlung berichten."

Presseportal, Bericht aus August 2022

Gesundheit-verboten-Andreas-Ludwig-Kalcker.jpg
"Um wieder gesund zu werden, benötigen Sie keine teuren allopathischen Medikamente mit ihren hinlänglich bekannten Nebenwirkungen. Lesen Sie hier, welche einfachen und dabei höchst wirksamen Maßnahmen Dr. Clark gefunden hat, um Ihre Gesundheit von Grund auf und dauerhaft wiederherzustellen. Alle in diesem Buch vorgestellten Therapien sind preiswert und können von Ihnen selbst ohne größeren Aufwand durchgeführt werden."

Buch, Gesundheit verboten - unheilbar war gestern von Andreas Ludwig Kalcker